Schnarchen

Dr. Noss – Ihre Kieferorthopäden in St. Ingbert

Schnarchen

Juli 24, 2014 behandlung 0

Schnarchen macht einsam und müde

Schlafbedingte Atmungsstörungen (Schnarchen) führen zu einer Sauerstoffminderung während der Nacht. Die regenerative Kraft des Schlafens ist damit nicht mehr gewährleistet. Dies kann bei Kindern und Erwachsenen zu Müdigkeit, Konzentrationsstörungen, Kopfschmerz und Leistungsabfall (Schule, Beruf) führen. Längerfristiges Schnarchen erhöht ebenfalls die Gefahr für einen Herzinfarkt und stört den Schlaf des Partners bzw. die Harmonie der Beziehung.

Wir können mit einer Therapie mittels klinisch langjährig erprobten, durchsichtigen Schienen, die an ihre individuelle Situation angepasst sind, ihr Leiden lindern. Durch diese Therapie wird die Atmung in der Nacht verbessert und das Schnarchen abgestellt. Die Nachtruhe und damit ein erheblicher Teil der Lebensqualität kann wieder hergestellt werden.

Die Entlastung Ihrer Atmung wird ihrem Körper wieder einen erholsamen Schlaf und damit Frische verleihen.