Mundschutz

Dr. Noss – Ihre Kieferorthopäden in St. Ingbert

Mundschutz

Juli 24, 2014 behandlung 0

Jeder 3. Jugendliche erleidet eine Zahnverletzung.

Betroffen sind vor allem Jugendliche von 9-15 Jahren, also in einem Alter, in dem die Verletzung bleibende Zähne betrifft. Leider sind meist die Schneidezähne betroffen, also genau die  Zähne, die für immer im Mittelpunkt des gesellschaftlichen Lebens stehen. Die Folgekosten der Verletzungen durch lebenslange zahnärztliche Versorgung werden auf ca. 15.000 € geschätzt.

Ein individueller Mundschutz federt bei Unfällen und Sportverletzungen die auftretenden Kräfte ab und verringert somit das Risiko einer Verletzung um das 60-zig Fache.

Je nach Sportart kann der Mundschutz nur die oberen Zähne oder auch beide Zahnbögen bedecken, wird ganz einfach selbst an oder ausgezogen und erlaubt trotzdem ein optimales Atmen.

Suchen Sie sich selbst Ihren eigenen Schutz in Ihrer individuellen Farb-Kombination und Dicke aus, ganz nach Ihren Wünschen gestaltet.

Übrigens gibt´s den Sport-Mundschutz natürlich auch für Erwachsene in unauffälligen Farben oder der Farb-Kombination Ihres Sport-Vereins.